Sich von der Vergangenheit lösen

September 19, 2017

 

Wir alle erfahren in diesem Leben Momente, die geprägt sind von Schmerz, Trauer, Angst, Wut und Zweifel. Die Erfahrungen, die uns am stärksten schwächen können, beziehen sich auf unsere Mitmenschen. Sei dies durch Streitigkeiten, Krisen, Ablehnung, Ignoranz, Arroganz, Mobbing, Traumatas, Rückzug, sexuelle Belästigung, Missbrauch, emotionale Erpressung, Gewalt, Krankheit, Unfall, Abschied, Verlust oder Trennungen. Ereignisse, die uns tief in uns hinein fallen lassen und das Gefühl von Liebe, Zuneigung und Vertrauen entziehen können. Vor allem im Kindesalter, aber natürlich auch im späteren Leben erfahrene Ereignisse, können sich, sofern die dabei erlebten Emotionen nicht vollständig verarbeitet wurden, in unserem Unterbewusstsein abspeichern. Diese unverarbeiteten und verdrängten Emotionen wirken sich von dort negativ auf unser jetziges Leben aus. Dies kann sich unter anderem durch immer wiederkehrende Probleme, Konflikte, Bindungsängste, finanzielle Schwierigkeiten, Suchtprobleme, Essstörungen, Energiemangel und Misserfolge bemerkbar machen.
 

Das Problem ist, dass uns weder durch das Bildungssystem noch durch die Mainstream Medien beigebracht wird, wie wir unsere Emotionen verarbeiten können. Und mit jeder Erfahrung kann die Illusion in uns verstärkt werden, dass wir an einem Mangel an Liebe leiden. Somit liegt es in unserer eigenen Hand, Wege zu entdecken, wie wir unsere Gefühle verarbeiten und die Qualität unserer Beziehung zu anderen und zu uns selbst steigern können.
 

Ein Weg ist, sich selbst und anderen zu vergeben. Mit der Vergebung wird keinesfalls eine verletzende Handlung oder Tat berechtigt oder als angemessen erachtet. Auch benötigt es keine persönliche Begegnung mit der entsprechenden Person, wenn man nicht bereit dazu ist oder die Möglichkeit nicht besteht. Vergebung ist etwas, dass in uns stattfindet. Solange wir jedoch an der Vergangenheit und an Schuldzuweisungen festhalten, erschaffen wir Energieblockaden. Diese können sich unter anderem durch ständiges gedankliches Verweilen in der Vergangenheit, Angst- und Panikattacken, Antriebslosigkeit, Gereiztheit, Angespanntheit und körperliche Beschwerden bemerkbar machen. Durch den Vergebungsprozess kannst Du Energieblockaden auflösen und deine Lebensenergie steigern. Eine hohe Lebensenergie ist die Grundvoraussetzung für mehr Erfüllung, mehr Erfolg und mehr Freude in unserem Leben und in unseren Beziehungen.

 

Es gibt auch Ereignisse, die so tief in unserem Unterbewusstsein verankert sind, dass wir sie nicht bewusst wahrnehmen können. Was uns nicht bewusst ist, können wir auch nicht mit der Vergebung auflösen. 
 

Jeder von uns hat ein Anrecht auf ein schönes und erfülltes Leben. Um uns von alten Denkstrukturen und der Vergangenheit zu lösen, müssen wir unser Bewusstsein updaten. Herr Birol Isik gibt in seinen einzigartigen Coachings, sein seit 12 Jahren erfolgreich praktiziertes Wissen an querdenkende und auserwählte Persönlichkeiten weiter. Das 14 Wochen Transformationsprogramm hat er speziell für Menschen entwickelt, welche ihre Blockaden auflösen und noch mehr aus sich und ihrem Leben machen möchten. 
 

Erfahre mehr über Birol Isik und das 14 Wochen Transformationsprogramm >> hier klicken

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Aktuelle Einträge

June 21, 2018

March 12, 2018

Please reload

SNF Academy

spezialisiert | professionell | authentisch | innovativ | dynamisch | motiviert

Alle Rechte vorbehalten. 

 

Die SNF Academy bietet seit 2012 im Kanton Aargau, Zug, Zürich, Glarus, Basel, Bern, Schwyz und Luzern Vorträge,
Seminare & Workshops in den Bereichen Persönlichkeitsentwicklung, Gesundheit, Verkauf und Motivation an.

Ausbildungen , Kurse & Seminare Schweiz

www.birolisik.com  - www.bkseminare.com - www.luxury-art.ch

© 2018 created by  Luxury Art - Multimedia Production - www.luxury-art.ch

 

Impressum

  • Google+ Social Icon
  • Grey Instagram Icon
  • Facebook Social Icon
  • Pinterest Social Icon
  • YouTube Social  Icon
  • Tumblr Social Icon