Ernährungscoach oder Personaltrainer werden

 

Zweites Standbein als Ernährungscoach oder Personaltrainer

 

„Was muss ich essen? Wie viel davon? In welchen Kombinationen? Zu welchen Zeiten und mit welchen Zeitabständen?“

 

Die Antworten auf diese Fragen sind so individuell wie die Individuen selbst, welche diese Frage stellen. Es gibt keine pauschalen, allgemeingültigen und „richtigen“ Standardantworten, welche die Komplexität unserer physikalischen Prozesse im Körper zufriedenstellend erfassen und berücksichtigen würde. Dieser Grundsatz muss stets im Hinterkopf behalten werden, denn „richtig“ gibt es nicht. Was für den Einen richtig ist, würde für den Anderen eine komplette Zielverfehlung zur Folge haben.

 

Bestimmt hast Du auch schon solche Aussagen gelesen oder gehört:

 

 „Iss nach 17:00 Uhr keine Kohlenhydrate mehr! Iss niemals gesättigte Fette! Du musst am Morgen eine riesen Mahlzeit essen, sonst kannst Du niemals abnehmen! Mache jeden Tag Cardio! Mache niemals Cardio!“

 

Solche und ähnliche Aussagen können nur von jemandem stammen, der sich in der Ernährungslehre genauso schlecht auskennt, wie in der Physiologie des menschlichen Körpers. Leider konnte ich den Trend beobachten, dass viele Berater oder Sportler ihren Kunden oder Freunden Tipps geben, welche sie irgendwo aufgeschnappt oder gelernt haben, ohne sich jedoch über die Zusammenhänge Gedanken zu machen.

 

Ganzheitlichkeit und Individualität

 

Eine der wichtigsten Aufgaben eines jeden Beraters, Trainers, Coaches oder Ratgebers ist, sich über das Kausalitätsprinzip der Ursache und Wirkung bewusst zu sein. Nicht nur in der Ernährungslehre, sondern in jedem Lebensbereich. Was auch immer wir unserem Körper zuführen (Ursache) wird gewisse Prozesse auslösen, stoppen, beschleunigen, verlangsamen oder zerstören (Wirkung). Als Leiterin der SNF Academy sehe ich es als meine Aufgabe, unseren Schülern und angehenden Ernährungscoaches oder Personaltrainer die Zusammenhänge des Körpers ganzheitlich zu erklären und das notwendige Know-how zu vermitteln, dieses Wissen auch den Kunden auf eine einfache Art und Weise weiterzugeben. Kennen wir die biochemischen und hormonellen Prozesse im Hintergrund, können wir jedem einzelnen Kunden eine massgeschneiderte Lösung präsentieren. Dabei drücken wir ihm nicht etwa einen Online-Ernährungsplan aus, auf dem er mit Freude (oder eher Verzweiflung) feststellen wird, dass er dreimal täglich Geflügel, Reis und Brokkoli essen darf, um nach einpaar Wochen oder Monaten die Motivation zu verlieren und von seinem treuen Begleiter dem Jojo-Effekt erneut aufgesucht zu werden, wie das leider heutzutage oftmals gemacht wird. Wir machen ihm keinen strikten Plan, den er sowieso nicht ein Leben lang einhalten könnte, sondern liefern ihm eine Bedienungsanleitung für seinen Körper, damit er jederzeit selber in der Lage ist eine für seine Ziele und Wünsche passende Mahlzeit zusammenzustellen. Dabei berücksichtigen wir verschiedenste Faktoren wie Gewicht, Grösse, Geschlecht, Alter, Aktivität, Gesundheit, Genetik, Ziele, Wünsche, Vorstellungen, Vorlieben, Tagesablauf, Motivation usw. Es sollte somit einleuchtend sein, dass eine Hausfrau und Mutter, welche ein paar lästige Kilos verlieren möchte nicht den gleichen Ernährungsplan befolgen sollte, wie ein Profibodybuilder, der 5% Körperfettanteil bei maximaler Erhaltung seiner Muskelmasse anstrebt. Es ist genau wie beim Autofahren. Obwohl man einen Renault Twingo nicht gleich fahren kann wie einen Lamborghini Aventador, muss man für das Fahren beider Fahrzeuge zuerst Fahrstunden besuchen. Die Grundprinzipien des Fahrens sind immer dieselben.

 

Für alles haben wir eine Bedienungsanleitung – für das Handy, den Fernseher, die Drohne, die Waschmaschine.. nicht jedoch für das Wichtigste, dass uns an materiellen Gütern zu Verfügung steht: unseren Körper. Daher braucht es kompetente und professionelle Coaches, welche ihren Kunden dieses so wertvolle Wissen weitergeben.

 

Profi oder Profit?

 

Die Meisten Menschen haben absolut keine Ahnung, was sie sich tagtäglich durch ihre Lebens- und Ernährungsweise antun und wundern sich dann, weshalb sie müde, krank, energielos oder schlecht drauf sind. Es würde uns niemals in den Sinn kommen in den Tank unseres Autos Cola zu schütten und auch unsere Haustiere füttern wir (hoffentlich) nicht mit Fast Food. Wenn es um unseren Körper geht, sind wir aber extrem fahrlässig und sind uns meist nicht bewusst, was wir mit unserer Ernährung alles verursachen.

 

Leider zeigt meine Erfahrung, dass diese Unwissenheit sogar auf sogenannte „Experten“ zutrifft. Heutzutage nennt sich jeder ein „Profi“ der ein Buch über irgendein Thema gelesen hat. Die Qualität der sogenannten Experten nimmt stetig ab, da wir in einem schnelllebigen Zeitalter leben und viele Unternehmer nicht mehr den Kunden als Mensch wahrnehmen, sondern als Nummer. Beratungen werden oftmals nicht durchgeführt, um dem Kunden einen Mehrwert zu generieren, sondern um Profit zu schlagen.

 

Die Ernährungslehre ist extrem komplex und ein angehender Berater braucht entweder sehr viel Zeit, um sich dieses Wissen anzueignen, oder aber einen top Ausbildner, der ihn kompetent und professionell ausbildet und ans Ziel führt. Da die meisten Berater weder die Zeit, noch entsprechende Ausbildner haben, verfügen die Wenigsten über vertiefte Hintergrundkenntnisse. Ein eidgenössischer Titel, der bestätigen soll, dass jemand kompetent sein soll ist für mich dabei genau so wenig aussagekräftig wie ein Nachweis, dass eine Uni oder Fachhochschule besucht wurde. Damit möchte ich nicht behaupten, dass Uniabgänger oder Studierende nicht kompetent seien. Was ich jedoch durch meine langjährige Erfahrung eindeutig erkennen konnte, ist die Tatsache, dass ein Diplom nichts über das Wissen oder das Bewusstsein eines Menschen aussagt. Ein Diplom bestätigt lediglich, dass jemand eine Prüfung erfolgreich absolviert hat. Ob die Person das Wissen jedoch wirklich ganzheitlich verstanden hat und dieses vernetzen und im Alltag anwenden kann oder ob es nur auswendig gelernt wurde, bleibt dabei fraglich.

 

Aus meiner Sicht zählt daher nicht das Diplom, sondern lediglich der Mehrwert, der durch einen Berater für den Kunden generiert wird. Denn ein Ernährungsberater hat eine enorm grosse Verantwortung. Wissen, welches die Gesundheit der Menschen beeinflusst, wirkt sich direkt auf die Lebensqualität und somit auf das gesamte Leben eines Menschen aus. Dabei wird nicht nur derjenige beeinflusst, der eine Beratung oder ein Coaching bezogen hat, sondern sein ganzes Umfeld. Wer mit solchen Informationen fahrlässig umgeht, nur um kurzfristig Geld zu verdienen, kann unter Umständen das Leben einer ganzen Familie zerstören. Wer sich mit den biologischen Prozessen vertiefter vertraut gemacht hat weiss, dass die Ernährung fast jede Krankheit auslösen und fördern kann. Insbesondere Krankheiten wie z.B. Krebs oder degenerative Krankheiten werden zu einem Grossteil durch Unwissenheit und eine entsprechend schädliche Lebensweise verursacht.

 

Zudem werden eidgenössisch anerkannte Diplome in naher Zukunft nicht mehr die gleiche Bedeutung haben, wie dies in der Vergangenheit der Fall war.

 

Die Zukunft braucht gesunde, kreative und innovative Unternehmer

 

Wir leben in einem Zeitalter der Digitalisierung und Prozessoptimierung. Alles wird digitalisiert, automatisiert und überall werden Prozesse optimiert und die Effizienz gesteigert. Unternehmen sind daran interessiert ihre Kosten zu senken, weshalb immer mehr Sparmassnahmen getroffen werden müssen. Dies nicht nur aufgrund des digitalen Wandels, sondern verursacht durch das Geld- und Finanzsystem, in welchem wir leben. Ein Unternehmen muss entweder immer effizienter werden oder es müssen Kosten gespart werden, denn ansonsten könnten die Zinsen auf dem aufgenommenen Kapital nicht bezahlt werden, aber dies ist ein anderes Thema, auf welches ich in diesem Blogbeitrag nicht vertieft eingehen kann (Informationen zu unserem Geldsystem findest Du in meiner Blogreihe "Massenmanipulation" Teil 1: Das Finanzsystem - die grösste Gefahr für die Menschen >> jetzt lesen).

 

Sobald die Effizienz nicht mehr gesteigert werden kann, was früher oder später immer der Fall ist, wenn Menschen im Einsatz sind, wird beim Personal gespart. Da jeder Mitarbeiter ein Unternehmen sehr viel Geld kostet, werden oftmals Stellen gestrichen oder Prozente gekürzt. In Zukunft werden Unternehmen immer mehr daran interessiert sein ihre Kosten tief zu halten. Dies führt dazu, dass z.B. Fitnesscenter keine fix angestellten Berater mehr engagieren werden, sondern eine Zusammenarbeit mit selbständigen Ernährungsberatern und Fitnesstrainern eingehen werden. Auf diese Weise muss ein Berater nur bezahlt werden, wenn auch eine entsprechende Einnahme generiert wird und insbesondere werden Sozialbeiträge gespart. Da wir nicht nur Visionäre sind, sondern die Herausforderungen und Chancen der Zukunft sehen, haben wir unsere Ausbildungen nicht an eine eidgenössisch anerkannte Institution gekoppelt, sondern möchten die Ausbildungsteilnehmer bestmöglich auf die Zukunft vorbereiten. Denn wenn ein Unternehmen eigenständige Unternehmer engagieren wird, steigen natürlich auch die Anforderungen an einen Berater, da das Unternehmen jederzeit jemand anderen engagieren könnte, wenn die Leistung nicht stimmt

Dies erfordert nicht nur ein vertieftes fachliches Know-how und ein ganzheitliches Verständnis, sondern auch weitere Fähigkeiten wie z.B.

  • ein professioneller Umgang mit Kunden

  • ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten

  • eine motivierende und inspirierende Art

  • unternehmerisches Denken und Handeln

  • u.v.w.

Zudem müssen sich die Berater der Zukunft weitere unternehmerische Fähigkeiten aneignen, um ihr Business professionell zu vermarkten, sich selbst und ihre Dienstleistungen zu verkaufen und ihr Geschäftsmodell erfolgreich auf- und auszubauen.

 

Wir haben uns daher nicht nur im fachlichen Bereich extrem spezialisiert, sondern bieten auch Ausbildungen, Kurse und Coachings in folgenden Bereichen an

  • Marketing (Onlinemarketing, Werbemassnahmen, Positionierung, Webseitentexte, u.v.m.)

  • Verkauf (Akquisition, Verkaufsgespräche, Empfehlungsmarketing u.v.m.)

  • Kommunikation (Verbale und nonverbale Kommunikation, NLP, u.v.m.)

  • Persönlichkeitsentwicklung (Umgang mit Ängsten und Problemen, Selbstvertrauen stärken, Kreativität fördern, Potenzial entfalten, u.v.m.)

  • Leadership (die Kunst sich selbst und andere zu führen)

Zudem unterstützen wir unsere Ausbildungsteilnehmer bei Bedarf mit Fotoshootings, Videoproduktionen, Webdesign und weiteren Dienstleistungen.

 

Kurz, kompakt und intensiv

 

Die wertvollste Ressource, die uns zur Verfügung steht ist Zeit. Leider mangelt es den meisten Menschen genau an dieser Ressource, weshalb sie oftmals den Traum einer Selbständigkeit oder Weiterbildung im Bereich Ernährung und Fitness nicht realisieren können. Die meisten Ausbildungen dauern 1 bis 2 oder sogar 3 Jahre. Dabei ist nicht nur die fehlende Zeit ein limitierender Faktor, sondern auch die sinkende Motivation. Die anfängliche Motivation sinkt, je länger die Ausbildung dauert. Denn unsere Motivation lebt von Erfolgserlebnissen und Erfahrungen. Wenn jedoch die Ausbildung zu lange dauert, kann das theoretische Wissen nicht in der Praxis umgesetzt werden. Daher fehlen auch die entsprechenden Erfahrungen und Erfolgserlebnisse.

 

Aus diesem Grund haben wir unsere Ausbildungen kurz, kompakt und intensiv gestaltet. Die einzelnen Prozesse werden auf eine so einfache Art und Weise erklärt, dass die Teilnehmer sich sehr viel Wissen innert kürzester Zeit aneignen und dies auch gleich in der Praxis anwenden können. Auf unnötige und langweilige Informationen wird verzichtet – bei uns lernt man das, was man in der Praxis braucht und was den Kunden ans Ziel führt.

 

Du interessierst Dich für eine Ausbildung als Ernährungscoach oder Personaltrainer oder möchtest als Selbständigerwerbender dein Potenzial entfalten? Du willst deinen Erfolg nicht dem Zufall überlassen und möchtest wie ein Profi durchstarten? Dann informiere Dich über unsere Ausbildungen und Dienstleistungen.


>> Fernstudium Ausbildung zum Ernährungscoach (hier klicken)

>> Fernstudium Ausbildung zum Personaltrainer (hier klicken)

 

>> Persönlichkeitsentwicklung (hier klicken)

>> Coaching Marketing, Verkauf, Kommunikation & Leadership (hier klicken)

>> Professionelle Fotoshootings (hier klicken)

 

Das sagen ehemalige Ausbildungsteilnehmer und Kunden über unsere Ausbildungen & Coachings >>  Kundenfeedbacks (hier klicken)

 

Bemerkung: Das Wissen, welches in unseren Blogbeiträgen, Coachings und Ausbildungen vermittelt wird, stammt von Herrn Isik Birol. Seine Coachings sind ganzheitlich, zeitgemäss und weltweit einzigartig. Erfahre mehr über ihn und seine Coachings unter: www.birolisik.com 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Aktuelle Einträge

June 21, 2018

March 12, 2018

Please reload

SNF Academy

spezialisiert | professionell | authentisch | innovativ | dynamisch | motiviert

Alle Rechte vorbehalten. 

 

Die SNF Academy bietet seit 2012 im Kanton Aargau, Zug, Zürich, Glarus, Basel, Bern, Schwyz und Luzern Vorträge,
Seminare & Workshops in den Bereichen Persönlichkeitsentwicklung, Gesundheit, Verkauf und Motivation an.

Ausbildungen , Kurse & Seminare Schweiz

www.birolisik.com  - www.bkseminare.com - www.luxury-art.ch

© 2018 created by  Luxury Art - Multimedia Production - www.luxury-art.ch

 

Impressum

  • Google+ Social Icon
  • Grey Instagram Icon
  • Facebook Social Icon
  • Pinterest Social Icon
  • YouTube Social  Icon
  • Tumblr Social Icon